Holiday homes:  TelemarkSouthern Norway/SørlandetNorway

The following holiday homes of this area are matching the chosten criteria.
Duration of stay:
House Category
Search entire country:
Holiday
cottages
About Telemark
Die Region Telemark ist eine Mischung aus verschiedenartigen Erlenbissen, Natur und Kultur. Die Landschaft variiert hier sehr. An der Küste findet man Badeufer und Bootstourismus. Glatte Felsen und Meeresengen wechseln sich ab mit kleinen Küstendörfern wie Kragerø und Langesund, wo im Sommer in den schmalen Gassen reges Treiben herrscht. In der Region Midt-Telemark findet man Hügellandschaften und ruhige Binnenseen, die über den Telemarkskanal untereinander verbunden sind. Der Kanal diente viele Jahre als wichtigste Verbindungsstrecke zwischen der Küste und dem oberen Teil der Region Telemark. Die Fahrt beginnt in Skien und führt über Ulefoss und Lunde weiter nach Kviteseid und Dalen. Der östliche Zweig des Kanals beginnt in Akkerhaugen in Suaherad und führt bis nach Lunde. In der Mitte der Region liegen die Handelsorte Bø und Seljord. Wie ein schützendes Dach breitet sich das Gebirge mit seiner mächtigen Hochebene Hardangervidda über Telemark aus. Die Gebirgswanderung kann in Tinn oder Vinje beginnen bzw. enden. Der Gipfel Gaustatoppen reckt sich gen Himmel und bietet einen großartigen Ausblick über die unberührte Natur der Region. In Westen von Telemark erwarten einen eine imposante Landschaft und zugleich kulturelle Veranstaltungen, deren Wurzeln viele hundert Jahre in die Lokalgeschichte zurückreichen. Die Kultur hat sich über die Zeit immer wieder vermischt und verändert. Heute findet man in Telemark Gaukler, in Bø Volksmusik, in Langesund Rock, in Kragerø traditionelle Lieder und Poesie, in Seljord Tanzbands und bei Notodden Blues. Die kulinarischen Erlebnisse sind ebenfalls vielfältiger Natur... örtlich hergestellte Produkte werden nach alter Art zubereitet und vielerorts angeboten. Hier gibt es Spezialitäten zu entdecken, die man sonst nirgends findet.
Der Telemarkskanal:
Gönnen Sie sich eine ruhige Fahrt auf dem zauberhaften Telemarkskanal! Dabei erleben Sie kulturgeschichtliche Highlights, reges Treiben an den Anlegeplätzen und interessante Schleusungen, die heute noch wie einst vor mehr als 100 Jahren durchgeführt werden. Brechen Sie auf zu neuen Ufern an Deck der nostalgischen Kanalboote namens «Victoria» und «Henrik Ibsen» oder der etwas neueren «Telemarken». Der Kanal wurde vor gut 100 Jahren in den Fels gesprengt und einst im Jahre 1892 fertiggestellt. Damals wurde er in Europa als Jahrhundertbauwerk und als 8. Weltwunder bezeichnet. Mit dem Bau bzw. dem Sprengen waren 500 Leute 5 Jahre lang beschäftigt. Mittels 18 Schleusenkammern schuf man hier einen Wasserweg ab Skien und bis ins Binnenland nach Dalen, eine Strecke von 105 km, mit einem Höhenunterschied von ganzen 72 Metern.
Der Berg Gaustatoppen:
Der Gaustatoppen, den viele für den schönsten Berg in ganz Norwegen halten, ragt mit seinen 1.883 m.ü.M. majestätisch über Rjukan empor. Jährlich genießen etwa 30.000 Menschen den Ausblick vom Gipfel! An klaren Tagen blickt man nach Osten bis zur schwedischen Grenze und nach Süden bis zur Küste. Der Ausblick erstreckt sich über bis zu 1/6 der gesamten Landfläche Norwegens! Auf dem Gipfel steht eine über 100 Jahre alte Steinhütte des Toutistenvereins, in der zur Stärkung Kaffee, Waffeln und Speisen angeboten werden. Dort kann man sich auch einen selbst gesuchten Stein abstempeln lassen, als Beweis für den mühevollen Aufstieg.
Die Stabkirche Heddal Stavkyrkje:
Heddal Stavkyrkje ist eine etwa 800 Jahre alte Stabkirche und dienst seit jeher als Versammlungsort der hiesigen Gemeinde. Die Stabkirche wurde wahrscheinlich im frühen 13. Jahrhundert erbaut. Die Untersuchung von Resten des älteren Baumaterials haben zudem ergeben, dass vermutet werden darf, es habe hier zuvor eine noch ältere Kirche gestanden.

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Sörland